Kinder Weihnachtsgeschenke mit Sinn

Schön waren die Zeiten als es noch sinnvolle Kinder Weihnachtsgeschenke gab. Heute quellen die Kinderzimmer vor Spielzeug über. Die Kleiderschränke der lieben Kleinen sind voller als die der Eltern. Kinder wissen intuitiv, dass es einen besonderen Reiz hat sich etwas sehnlichst zu wünschen. Sie haben gelernt, dass es Freude macht das lang ersehnte Geschenk unter dem Christbaum zu finden. Das es toll ist das Papier aufzureißen und genau das zu finden was sie haben wollten. Doch was ist wenn man schon alles hat und als Kind nicht mehr weiß was man sich wünschen soll? Viel schöner ist es wenn die Erkenntnis erst im Moment des Auspackens Kommt. Die, dass es bisher gar nicht geahnt hat, wie sehr es dieses Geschenk haben möchte!

Kinder Weihnachtsgeschenke – Was im Überfluss noch Freude macht

Das man kaum noch sinnvolle Kinder Weihnachtsgeschenke findet ist natürlich ein Luxusproblem. Die Kinder lernen von ihren Eltern schnell, dass man aus der Verzweiflung des Überflusses Scheinbedürfnisse erfindet. Daher wünscht man sich zum vierten Mal ein neues, noch tolleres Handy. Oder eine Kaffeemaschine, die diesmal aber wirklich noch besseren Kaffee macht als die 3 Maschinen zuvor. Eltern wie Kinder sammeln mit den Jahren wahre Maßen an ehemaligen Herzenswünschen in Schränken, auf Dachböden und in Kellern. Kinder lernen meist recht schnell, dass der Glanz und die Strahlkraft neuer Dinge sich rasch abnutzen.

Kinder Weihnachtsgeschenke – Glück und Freude sind vergänglich

Sinnvolle Weihnachtsgeschenke für Jungen und Mädchen zu finden ist daher nicht einfach. Für beide Seiten nicht. Das Kind verzweifelt, weil es keine echten Wünsche mehr hat. Die Eltern setzen sich unter enormen Druck auf der Suche nach den, wirklich heiß gewünschten, ultimativen Kinder Weihnachtsgeschenken. Oft kommt Eltern dann der Gedanke genau das zu schenken, was ihnen damals selbst eine Freude gemacht hat. Aber Vorsicht, es schmerz wenn das was man selbst damals so lieb hatte, die Kinder einfach nur anödet. Dabei ist die Formel für sinnvolle Kinder Weihnachtsgeschenke ganz simpel.

Kinder Weihnachtsgeschenke – Die Erfolgsformel

Das Geheimnis des Erfolges ist nicht neu und sie ähnelt der erfolgreichen Geldanlage. Dort nennt man es marktbreite Streuung. Übertragen auf Weihnachten heißt das, es gibt ein Hauptgeschenk. Gern etwas sinnvolles aber wenig spektakuläres. Etwas das die Kinder sowieso irgendwann bekommen hätten weil sie es brauchen. Z.B. ein Fahrrad, einen Schreibtisch, die teure Winterjacke. Man flankiert das Hauptgeschenk mit drei bis fünf kleineren Geschenken. Dinge die das Kind sich wünscht, die aber weder die Welt kosten noch etwas wirklich Außergewöhnliches sind. Einfach schöne kleinere Dinge. Ein Playmobil Set, die Schminkpuppe, der neue Schulranzen, ein Videospiel, Fußballschuhe, dies und das. Einen großen Vorteil hat diese Taktik. Die Gefahr gering ist, dass der Nachwuchs in Tränen ausbricht weil das eine Geschenk eigentlich doch nicht das Wahre ist. Risikostreuung ist das Zauberwort. Sinnvolle Kinder Weihnachtsgeschenke mit netten Kleinigkeiten zusammen unter den Christbaum legen!